Konzert IV

EV. KIRCHE HARLESHAUSEN
Freitag, 22. November 2019, 19:00 Uhr
Ev. Erlöserkirche Harleshausen
Karlshafener Straße 4, 34128 Kassel

Subéja-Trio

Sandra Bauer, Flöte
Judith Gerdes, Oboe 
und Englisch Horn
Berit von Sauter, Klavier
 
Musa Nkuna, Tenor
Ute Schleich, Blockflöte
Annette Winkler, Fagott

Martin Forciniti

Méditation sur la Tentation de Saint-Antoine après la même image de Michelangelo pour Flûte, Hautbois et 
Piano (2019) (UA)

Diego Jascalevich

Suite Folklorica für Flöte, Oboe und Klavier (2017)
La hurtada - Balada para mas de loco - Pontyado

Michael Töpel

Siebensachen. Divertimento für Flöte, Oboe (Englisch Horn) und Klavier (2019) (UA)

Musa Nkuna

La vie, l´amour et la mort (Sept chansons sur les poèmes de Jean-Claude Bliss) pour voix, flûte, cor anglais et piano (2019) (UA)

Jens Josef

Duettino für Blockflöte und Fagott (2018)

Ulli Götte

MURAL (5 Parts) (2007)
Part 5 für Blockflöte und Fagott

Werner Kirschbaum

Entgeisterung für Querflöte und Oboe (2019) (UA)

Über die Werke

Martin Forciniti

Méditation sur la Tentation de Saint-Antoine après la même image de Michelangelo pour Flûte, Hautbois et Piano 

Die Meditation ist als farbenreiches Klangspektrum gemeint, in dem sich fast alles ständig verändert, allerdings ohne auf eine solide Basis zu verzich-ten.

Diego Jascalevich

Suite Folklorica für Flöte, Oboe und Klavier
La hurtada - Balada para mas de loco - Pontyado 

Suite über rhythmische Strukturen der argentinischen Folklore, die sich aus dem kulturellen Zusammentreffen ergaben, das ab dem 15. Jahrhundert in Südamerika mit der Ankunft der Europäer und der afrikanischen Sklaven und den Ureinwohnern Südamerikas stattfand.

Michael Töpel

Siebensachen. Divertimento für Flöte, Oboe (Englisch Horn) und Klavier 

Diese sieben Sätze habe ich aus meiner Komödie mit Musik „Der Diener zweier Herren“ ausgekoppelt und dabei so bearbeitet, dass sie konzertant aufgeführt werden können. Der Untertitel „Divertimento“ (Zerstreuung) 
bezeichnet de facto eine Art „gehobener Unterhaltungsmusik“. 

Musa Nkuna

La vie, l´amour et la mort (Sept chansons sur les poèmes de Jean-Claude Bliss) pour voix, flûte, cor anglais et piano 

Es handelt sich um Gedichte des Schweizers Jean-Claude Bliss (gestorben 2018), der ein sehr enger Freund von mir war – eigentlich eher ein Bruder. Dies ist eine Auswahl vieler Gedichte und Kurzschriften, die seine Familie nach seinem Tod entdeckte. Diese hier ausgewählten Gedichte beinhalten die Themen Leben, Liebe und Tod und werden unter einem Titel mit Erlaubnis seiner Frau, Dominique Robert-Bliss, dargestellt. Diese sieben Lieder wurden im August und September 2019 komponiert.

Jens Josef

Duettino für Blockflöte und Fagott

Ein strenges Stück, welches eine 5-Tonreihe einer ständigen Permutation unterzieht, wodurch diese Reihe durch immer neue Töne bereichert wird. Der prozesshafte Verlauf ist von der minimal-music angeregt und kulminiert in einem hochvirtuosen Schluss.

Ulli Götte

MURAL (5 Parts), Part 5 für Blockflöte und Fagott

MURAL nannte Jackson Pollock eine Auftragsarbeit, die zu den Pionierarbeiten des Abstrakten Expressionismus zählt. Den einzelnen Sätzen liegen latent Momente der Bildenden Kunst zu Grunde.

Werner Kirschbaum

Entgeisterung für Querflöte und Oboe

Swing-Melodien, Swing-Stops, Swing-Phrasen, Swing-Atmung, Swing-Riffs, Swing-Notes – Alles swingt in der kleinsten Einheit.

Tickets Konzerte III–V:

Gesamtabo: 30,00 € / ermäßigt 18,00 €
pro Konzert: 15,00 € / ermäßigt 9,00 €
Vorverkauf: Bauer & Hieber, Ständeplatz 13, 
34117 Kassel, Tel.: 0561/9 18 88 61 
und an der Abendkasse

 

In Kooperation mit dem